Spiel mit Kopf Doppelkopf

Die Berliner Fuchsexperten gibt es seit 1992. Er ist der älteste Berliner Doppelkopf-Verein mit derzeit 38 Mitgliedern.

Bei uns versammeln sich spielstarke, ambitionierte aber auch reine Spaßspieler im Alter von 34 bis 83 Jahren zu regelmäßigen Spielabenden. 

Einige von uns nehmen auch an der Bundesliga, den Mannschafts-, Regional- und Deutschen-Einzel-Meisterschaften teil.


News

26. November

Bei dem diesjährigen Weihnachsturnier belegte Willy mit 61 Punkten den ersten Platz. Die weiteren Platzierungen gingen an Kai (42 Punkte), Christian (37), Dirk (36) und Holger (26).

22. November

Konstant gute Ergebnisse zeigt Holger, diesmal sogar mit dem Tagessieg mit 59 Punkten. Und das Aussitzen durch Nichterscheinen klappt für Benjamin nicht, die Führung in der Monatswertung geht jetzt zu Dirk. Der hält das Rennen um die Vereinsmeisterschaft noch mal spannend, auch wenn Christian in der Pole-Position die besten Chancen hat.

15. November

Michael holt sich mit 57 Punkten den Tagessieg, Christian marschiert souverän zu seiner ertsen Verinsmeisterschaft. Scheinbar ist die größte Spannung bei der Monatswertung, oder will mich einer Lügern strafen.............

8. November

Das konnte Christian natürlich nicht dulden, nachdem er in der Vorwoche geschwächelt hat, holt er sich mit 75 Punkten wieder einen Tagessieg. Langsam wird es Zeit für die Verfolger in der Vereinsmeisterschaft, sonst fährt er den Sieg ungefährdet ein.

1. November

Benjamin hat mal wieder einen Lauf und holt sich mit 77 Punkten den Tagessieg. Hoffentlich hält das zum Wochenende an, da ist Halbfinale und Finale der Mannschaftsmeisterschaft.

25. Oktober

Mit 67 Punkten holt sich Christian den Tagessieg und setzt sich in der Vereinswertung langsam nach oben ab. Und Dirk schafft tatsächlich mit 115 Punkten den Monatssieg. Jetzt folkgen noch 5 Spieltage, dann ist das Vereinsjahr wieder rum.

18. Oktober

Jetzt kommt doch noch Bewegung in die Liste: Dirk holt sich mit 109 Punkten seinen ersten Tagessieg des Jahres und übernimmt die Führung in der Monatswertung. Und während Milan sich in dem Rennen um die Vereinsmeisterschaft gemeinsam mit Thomas verabschiedet, rückt Dirk wieder in Schlagdistanz vor. Der heiße Herbst ist jetzt eingeleitet.

11. Oktober

Rainer durfte auch mal wieder und holt sich kurz vor seiner SpanienTour mit 68 Punkten den Tagessieg. Und Nicon, nur knapp dahinter übernimmt die Führung in der Monatswertung.

Bei  nur noch 7 Spieltagen spitzt sich das Rennen um die Meisterschaft zu, jetzt sind nur noch Peter, Christian, Ines und Ahmet auf Aussichtsreichen Positionen.

4. Oktober

Wenn keiner so richtig will, geht der Tagessieg auch schon mal mit 46 Punkten weg, den holt sich Erika.

27. September

Das hatten wir auch noch nicht: Kai holt sich mit 61 Punkten den Tagessieg und damit teilen sich Harald und Kai den Monatssieg mit 195 Punkten. Un der Fünfkampf um die Vereinsmeisterschaft zwischen Peter, Milan, Christian, Ines und Ahmet geht weiter, alle sind noch in absoluter Schlagdistanz.

20. September

Ahmet holt schon wieder einen Tagessieg, diesmal mit 72 Punkten. Und Haralds lauf ist scheinbar nicht zu bremsen. Na ja, die anderen heben sich die Punkte wohl für die Einzelmeisterschaft am Wochgenende auf.

13. September

Der zweite Tagessieg in Folge für Harald, diesmal mit 66 Punkten, damit hat er natürlich auch in der Monatswertung die Nase vorn.

Und unsere Mannschaft hat sich am Wochenende bei der Mannschaftsmeisterschaft ins Halbfinale gespielt, kurioserweise an beiden Tagen mit einem Ergebnis von 66 Punkten.

6. September

Harald schlägt mal wieder zu und setzt sich mit 95 Punkten mit dem Tagessieg durch. Und das mit nur 2 Punkten Vorsprung. Und Ines nutzt die Gunst der Stunde und punktet kontinuierlich für die Vereinsmeisterschaft. Sollte sie die erste werden, die ohne Monatssieg Vereinsmeister wird?

30. August

Das ist wohl der Monat von Ahmet: mit 45 Punkten der zweite Tagessieg und den Monatssieg nebenbei eingetütet. Und in dem Rennen um die Vereinsmeisterschaft zahlt sich nichterscheinen aus, jetzt ist Ines wieder vorne...............

23. August

Während sich Klaus mit 58 Punkten den Tagessieg holt, spitzt sich alles andere zu. So gibt es in der Monatswertung ein Zehnkampf und in der Vereinsmeisterschaft holt sich Peter durch nichterscheinen die Führung vor Christian und Ines zurück.

16. August

Mit einem Punkt Vorsprung holt sich Carsten den Tagessieg, insgesamt mit 55 Punkten. Und Benny schummelt sich in der Monatswertung nach vorne, da scheinbar keiner konstant punkten kann.

9. August

Richard holt sich mal wieder einen Tagessieg mit 68 Punkten. Und da keiner so richtig will, ist Erika mit 69 Punkten plötzlich in der Monatswertung vorne.

2. August

Das Motto der Woche war, lasst doch mal andere vor. Also ging der Tagessieg an unseren Gastspieler Kai mit 51 Punkten und in der Vereinsmeisterschaft gab es einen Führungswechsel, nachdem alle 5 der Führenden Minus gemacht haben. Jetzt ist also Ines die gejagte.....

26. Juli

Ahmet holt sich mit 70 Punkten mal wieder einen Tagessieg. Und Willy hatte wohl Angst, dass er noch abgefangen wird, mit 214 Punkten holt er souverän dem Monatssieg.

19. Juli

Den Stand in der Rangliste konnte er sich nicht bieten lassen, also startet Sönke mit einen Tagessieg von 100 Punkten eine Aufholjagt, mal sehen, wie lange das so geht. Und Willy macht wieder Pluspunkte und führt in der Monatswertung schon recht deutlich.

12. Juli

Auch Ines will mal wieder, holt sich kurz vor dem Urlaub mit 80 Punkten den Tagessieg und greift langsam Peter in der Gesamtwertung an.

5. Juli

Der Klaus will auch mal wider und hiolt sich mit 88 Punkten den Tagessieg. Und an der Spitze der Vereinswertung wird es spannend, wenn alle, die vorne liegen Minus machen, also auf zum heißen Herbst.

28. Juni

Wenn zwei sich streiten freut sich der Michael. Er holt sich den Tagessieg mit 76 Punkten und lässt auch in der Monatswertung die beiden bisher führenden hinter sich und holt sich mit 189 Punkten seinen zweiten Monatssieg.

21. Juni

Benjamin bewirbt sich mit 151 Punkten aus drei Runden für den höchsten Tagessieg. Damit ist die Führung von Carsten in der Monatswertung auf einen Punkt zusammen-geschrumpft.

14. Juni

Das scheint der Monat von Carsten zu werden: Am Samstag beim Turnier nocht hinter dem Sieger Christian auf Platz 4, holt er am Sonntag seinen ersten Turniersieg beim Hauptstadtpokal und gestern mit 106 Punkten den Tagessieg. Und er übernimmt die Monatsführung, mehr geht nicht.

7. Juni

Ab und zu geht mal was für Michael, er holt den Tagessieg mit 67 Punkten. Und er führt natürlich in der Monatswertung. Schauen wir mal, wie es am Wochenende bei unserem Turnier ausgeht.

31. Mai

Ines hat zwar nur eine Runde mitgespielt, mit 68 Punkten aber den Tagessieg geholt. Und da keiner der Verfolger Punkte aufgeholt hat, holt sich Christian mit 109 Punkten den zweiten Monatssieg in Folge.

24. Mai

Das haben wir gerne, erst ewig nicht mitspielen, weil er "arbeiten" muss, dann vorbeikommen und mit 88 Punkten den Tagessieg holen. Na ja, ist halt Christian E. .............

17. Mai

Der Rainer hat zugeschlagen und mit 75 Punkten aus einer Runde den Tagessieg geholt. Wenns denn mal läuft..............

10. Mai

Irgendwie ist das jede Woche der gleiche Text. Christian holt den Tagessieg, diesmal mit 53 Punkten und baut seinen Vorsprung in der Monatswertung aus. Kann ihn denn keiner stoppen?

3. Mai

Christian hat sich was vorgenommen, mit 75 Punkten holt er sich seinen nächsten Tagessieg und führt damit schon wieder in der Monatswertung.

26. April

Sönke meldet sich zurück im Spielgeschehen und holt sich mit 101 Punkten den Tagessieg. Na ja kein Wunder bei einer +95 in der zweiten Runde. Und Christian hat zwar minus gemacht, konnte sich aber doch knapp vor Dirk mit 127 Punkten den Monatssieg holen.

19. April

Ines willsich nicht lumpen lassen und macht mal schnell 64 Punkte, das reicht für den Tagessieg. Und Christian hat in der Monatswertung nur noch Benjamin im Nacken, auch wenn schon 50 Punkte Unterschied sind.

12. April

Auch Benjamin will sich nicht lumpen lassen und holt mit 70 Punkten mal wieder einen Tagessieg.

5. April

Manchmal hilt es, die dritte Runde zu spielen, damit hat sich Christian mit 100 Punkten den Tagessieg geholt. Na ja, er hat sich bestimmt am Wochenende Tips geben lassen............

2./3. April

Es geht tatsächlich, wir haben seit fast 2 Jahren wieder eine Doko-Veranstaltung gehabt. Bei der Regionalmeisterschaft Nord waren immerhin 60 Spieler anwesend und mit Michael, Carsten und Nicon sind 3 Berliner in den Top 10. Und mit Katrin, Angelika und Zoe sind 3 weitere zur Einzelmeisterschaft qualifiziert.

29.März

Michael nimmt fahrt auf für die Regio am Wochenende und holt sich mit 73 Punkten schon mal den Tagessieg. Und Angelika legt noch einmal nach und gewinnt die Monatswertung mit 155 Punkten.

22. März

Erika hat die Punkte von der Vorwoche zurückgeholt und sich mit 64 Punkten den Tagessieg geholt. Und in der Monatswertung will keiner so richtig, also bleibt Angeblika vorne.

15. März

Klaus hat seinen Lauf gestoppt und sich mit 67 Punkten den Tagessieg geholt.

Ab sofort gelten am Spieltag die neuen Corona-Bestimmungen. Das heisst, es gelten die 3G Regeln, also geimpft, genesen oder getestet.

8. März

Milan lässt nicht locker und holt sich mit 101 Punkten wieder einen Tagessieg, auch wenn er diesmal 3 Runde gebraucht hat. Und Angelika baut einfach ihre Führung in der Monatswertung aus.

1. März

Ich will es ja nicht sagen, aber Trainingsrunden scheinen zu helfen. Angelika holt sich mal wieder einen Tagessieg mit 79 Punkten.

22. Februar Update

Nachdem sich der letzte Spielzettel doch angefunden hat, ist die Monatswertung jetzt noch deutlicher bei Milan, er gewinnt den Februar mit 168 Punkten.

22. Februar

Manchmal reicht auch eine Runde, wenn sie denn gut genug ist. Uns so holt sich Sven mit 60 Punkten den Tagessieg. Und Milan zieht weiter einsam seine Kreise in der Monatswertung.

15. Februar

Milan hat einfach einen Lauf. Er holt sich mal wieder einen Tagessieg mit 66 Punkten und geht in der Monatswertung in Führung.

8. Februar

Richard hat mal wieder zugeschlagen und sich mit 66 Punkten aus 2 Runden den Tagessieg geholt. Und in der Monatsweertung will scheinbar keiner, so dass Ahmet vorne bleibt.

1. Februar

Heute war der Tagessieg mal wieder billig abzugreifen, hat Ahmet mit 36 Punkten dann auch gemacht.

25. Januar

Willy versucht alle, aber gegen Milan ist kein Kraut gewachsen. Er holt sich mit 108 Punkten den nächsten Tagessieg und mit 216 Punkten auch den Monatssieg. Na ja, Vereinsmeister eben...........

18. Januar

Der Meister schlägt zurück. Milan holt sich den Tagessieg mit 74 Punkten unf führt damit auch in der Monatswertung, allerdings nur mit 108 zu 106 Punkten von Willy. Das könnte spannend werden nächste Woche..............

Hinweis: Ab sofort findet der Spieltag unter 2G-Plus Regel statt, das heisst alle, die nicht geboostert sind müssen einen tagesaktuellen Negativtest mitbringen.

11. Januar

Heute hat sich Thomas knapp vor Ines durchgesetzt und sich mit 67 Punkten den Tagessieg geholt. Damit gibt es noch keine Veränderung in der Minatswertung.

4. Januar

Peter schlägt wieder zu und holt sich mit 65 Punkten am fünften Spieltag bereits seinen zweiten Tagessieg.

28. Dezember

Jeder Lauf endet irgendwann, so auch der von Richard. Er holt sich mit 89 Punkten den Tagessieg. Und Michael wollte sich den Monatssieg doch nicht nehmen lassen und holt sich den Dezember mit 133 Punkten.

Wir wünschen hiermit allen einen guten Rutsch ins Jahr 2022 und hoffen, dass wir weiterhin spielen können.

21. Dezember

Scheinbar haben einige schon Geschenke verteilt, wie sonst lässt es sich erklären, dass Peter sich mit 132 Punkten aus 2 Runden den höchsten Tagessieg aller Zeiten geholt hat. Ganz nebenbei übernimmt er auch die Führung in der Monatswertung.

14. Dezember

Thomas macht auch noch mit, er sichert sich mit 79 Punkten den Tagessieg. Und Michael bleibt weiter vorne in der Monatswertung.

7. Dezember

Michael ist der ertse Tagessieger des Jahres, mit 66 Punkten aus 2 Runden übernimmt er auch die Monatsführung.

Dezember 2021

Ab sofort wird wieder am ersten Dienstag des Monats in der zweiten Runde eine Übungsrunde angeboten. Wer Interesse hat, bitte einfach beim Spielleiter melden.

30. November

Milan ist zum ersten Mal Vereinsmeister.

Und das, obwohl Benjamin alles noch mal spannend gemacht hat, einen weiteren Tagessieg, Monatssieg. Nur, wer zu wenig Runden hat, bekommt Punktabzug. Dafür hat er sich die Onlinewertung geholt, die wir als Spieltagersatz wührend des Lockdowns ausgespielt haben.

 

 

 

 



Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung